SEPA, IBAN und BIC bei der fivers Versicherungsmakler GmbH

Das bisherige Einzugsermächtigungsverfahren wird zum 01. Februar 2014 gemäß der EU-Verordnung 260/2012 bundesweit auf den neuen europäischen Standard SEPA umgestellt. Zur Erleichterung des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs haben Politik und Kreditwirtschaft neue Regelungen für den nationalen und europäischen Zahlungsverkehr eingeführt, die „SEPA“ genannt werden. Die dann einheitlichen Verfahren sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz nutzbar.

Die neuen Begriffe im Zahlungsverkehr

  • SEPA:

    Abkürzung für Single Euro Payments Area (Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum)
    Dieser besteht aus den 28 EU-Staaten, den weiteren EWR-Ländern Island, Liechtenstein und Norwegen sowie der Schweiz und Monaco. Im SEPA-Raum werden europaweit standardisierte Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) angeboten.

  • IBAN:

    Abkürzung für International Bank Account Number (Internationale Bankkontonummer) Eine Kennziffer, die künftig alle nationalen Kontoangaben (in Deutschland Kontonummer und Bankleitzahl) ersetzt. Die IBAN der fivers Versicherungsmakler GmbH lautet: DE54 6605 0101 0009 9416 00

  • BIC:

    Abkürzung für Business Identifier Code Die BIC besitzt die Funktion einer internationalen Bankleitzahl. Bei inländischen Überweisungen und Lastschriften ist die BIC bis zum 01. Februar 2014 neben der IBAN zusätzlich anzugeben. Bei grenzüberschreitenden Zahlungen muss die BIC neben der IBAN bis 01. Februar 2016 zusätzlich angegeben werden. Die BIC der fivers Versicherungsmakler GmbH lautet: KARSDE66

  • Mandatsreferenznummer:

    Jedes SEPA-Lastschriftmandat erhält eine eindeutige Referenznummer. Bei einer Buchung erkennen Sie anhand dieser Referenznummer, um welches von Ihnen erteilte SEPA-Mandat es sich handelt.

  • Gläubiger-Identifikationsnummer („Gläubiger-ID“):

    Die Gläubiger-ID dient der europaweit einheitlichen Kennzeichnung des Zahlungsempfängers. Sie ermöglicht zusammen mit der Mandatsreferenznummer die eindeutige Identifizierbarkeit eines SEPA-Lastschriftmandats anhand automationsfähiger Daten. Die Gläubiger-ID der fivers Versicherungsmakler GmbH lautet: DE04ZZZ00000235995

Lastschrifteinzüge ab 2014 erteilen oder ändern

Wollen Sie ab 2014 einen Lastschrifteinzug erteilen oder ändern, verwenden Sie am einfachsten unser Formular, welches Sie unter folgendem Link finden: http://www.fivers.de/sepa/fivers_SEPA_Lastschriftmandat.pdf

WICHTIG:

Schicken Sie uns Ihr SEPA-Lastschriftmandat unbedingt im Original zurück, da gemäß SEPA-Verordnung das Mandat nur mit Originalunterschrift Gültigkeit hat. Vielen Dank!

> Formular SEPA-Lastschriftmandat